Halloween Reads – Bücher für den Oktober

Kategorien Books

Werbung. Dieser Post beinhaltet Affiliate Links.

Es ist Oktober! Und Oktober ist für mich vor allem die Zeit des Herbstes und von Halloween!

Ich war schon immer ein grooooßer Freund von Halloween. Als Kind habe ich die ganzen gruseligen Halloween-Sachen im Fernsehen verschlungen, später auch Halloween-Partys geschmissen (einmal habe ich mein Zimmer komplett umdekoriert, mit Fake-Spinnweben in den Ecken und kleinen Gummispinnen und Porzellankürbissen und wir waren nur zu dritt :D). Ich steh nicht unbedingt auf das Verkleiden und das Trick-or-Treating, aber eben die Stimmung. Das Dekorieren, die Kürbisse, die herbstlichen Abende, Nebel, gruselige Stimmung, oder aber auch heimelige Stimmung und das Mysteriöse in der Luft.

Dieses Jahr dachte ich mir, werde ich definitiv auf keine Halloweenparty gehen (letztes Jahr verbrachte ich Halloween im Disneyland! Jack Skellington und Haunted House inklusive :D) sondern den Oktober damit verbringen meine Lieblingshalloween-Filme zu gucken (schaut auf Illusionsprojektor vorbei, wenn ihr wissen wollt, welche das sind!) und endlich mal gruselige Bücher zu lesen.

Da ich mir ein paar rausgesucht habe und pünktlich am 1.10. anfangen werde, die Liste abzuarbeiten, dachte ich, ich lasse euch daran teilhaben. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, das eine oder andere Buch mit mir zu lesen.
Die Bücher haben keine wirkliche Reihenfolge. Ich weiß ungefähr mit welchem ich beginne werde und der Rest wird sich zeigen. Ach ja: alle ausgewählten Bücher sind, zumindest bei mir, auf Englisch. Aber nur, weil ich die teilweise schon so da hatte.

We have always lived in the Castle
von Shirley Jackson

We have always lived in the Castle kenne ich nur von der unglaublich tollen Booksanquills, der ich schon ewig auf Twitter folgte, aber erst vor kurzem auf Instagram und Youtube gefolgt bin. Ihren Youtube-Kanal habe ich verschlungen! Und meine Wunschliste bei Goodreads ist um mehrere Bücher angestiegen. In einem ihrer Halloween-Videos sprach sie über dieses Buch und ich habe mich direkt verliebt. Das muss ja genau was für mich sein, dachte ich. Wir werden es herausfinden.

Das sagt Goodreads über den Inhalt:

Merricat Blackwood lives on the family estate with her sister Constance and her Uncle Julian. Not long ago there were seven Blackwoods—until a fatal dose of arsenic found its way into the sugar bowl one terrible night. Acquitted of the murders, Constance has returned home, where Merricat protects her from the curiosity and hostility of the villagers. Their days pass in happy isolation until cousin Charles appears. Only Merricat can see the danger, and she must act swiftly to keep Constance from his grasp.

Frankenstein
von Mary Shelley

Frankenstein steht in einer Penguin Classics Ausgabe schon eeeeewig in meinem Schrank. Letztens las ich erst Pride & Prejudice, welches daneben auch ewig schon rumstand. Irgendwann kommt dann doch die Zeit, in der man sich an Klassiker wagt. Außerdem habe ich vor kurzem den Film Victor Frankestein gesehen, weil James McAvoy darin die Hauptrolle spielt. Weiterhin gibt es einen Film über Mary Shelley, der soooo interessant aussieht, dass ich unbedingt endlich mal dieses Werk lesen wollte. Außerdem Außerdem (sooo viele Gründe!) habe ich in meiner Master Arbeit mehrfach Frankenstein als Grundlage benutzt. Ist doch peinlich, wenn man es dann nicht liest, oder? Und zu guter letzt: Es passt zu Halloween.

Das sagt Goodreads zum Inhalt:

Mary Shelley began writing Frankenstein when she was only eighteen. At once a Gothic thriller, a passionate romance, and a cautionary tale about the dangers of science, Frankenstein tells the story of committed science student Victor Frankenstein. Obsessed with discovering the cause of generation and life and bestowing animation upon lifeless matter, Frankenstein assembles a human being from stolen body parts but; upon bringing it to life, he recoils in horror at the creature’s hideousness. Tormented by isolation and loneliness, the once-innocent creature turns to evil and unleashes a campaign of murderous revenge against his creator, Frankenstein.

Frankenstein, an instant bestseller and an important ancestor of both the horror and science fiction genres, not only tells a terrifying story, but also raises profound, disturbing questions about the very nature of life and the place of humankind within the cosmos: What does it mean to be human? What responsibilities do we have to each other? How far can we go in tampering with Nature? In our age, filled with news of organ donation genetic engineering, and bio-terrorism, these questions are more relevant than ever.

Northanger Abbey
von Jane Austen

Wie ich oben erwähnte, habe ich vor kurzem Pride and Prejudice gelesen. Endlich mal. Ausschlaggebend war ebenfalls meine James McAvoy Film-Liste. Nachdem ich Becoming Jane sah, hatte ich unglaublich Lust ein Buch von ihr, oder aus der Zeit, zu lesen. Im Schrank hatte ich nur dieses eine von Jane Austen. Und als ich rausbekam, dass Northanger Abbey eine Art Parodie zum Gothic Genre darstellt, musste es natürlich mit auf die Liste für Halloween. Da ich etwas ängstlicher geworden bin über die Jahre, kann ich mich nicht all zu sehr gruseln. Da kann etwas Auflockerung doch nicht schaden.

Das sagt Goodreads zum Inhalt:

Jane Austen’s first novel—published posthumously in 1818—tells the story of Catherine Morland and her dangerously sweet nature, innocence, and sometime self-delusion. Though Austen’s fallible heroine is repeatedly drawn into scrapes while vacationing at Bath and during her subsequent visit to Northanger Abbey, Catherine eventually triumphs, blossoming into a discerning woman who learns truths about love, life, and the heady power of literature. The satirical novel pokes fun at the gothic novel while earnestly emphasizing caution to the female sex.

Lustigerweise sind alle Bücher von Frauen geschrieben. Das ist mir erst jetzt aufgefallen. Anyway, ich freue mich riesig drauf und ich hoffe ihr auch! Schreibt mir doch auf Twitter (@ipeluche), welche Bücher ihr euch zu Halloween auf den TBR/SUB gelegt habt.

*Die Links zu den Büchern sind Affiliate Links.