Werbung. Dieser Post beinhaltet Affiliate Links.

Ach, Colleen Hoover. Ich mag ja ihre Bücher sehr gern. Also zumindest die Losing Hope Reihe. Die war nämlich grandios! Da hab ich richtig Lust auf alle anderen Bücher bekommen von ihr, obwohl ich vorher schon die Slammed Reihe las. Die ich gut fand, aber Teil 3 hats dann doch ziemlich vermasselt, muss ich sagen. „Zurück ins Leben geliebt“ (Ugly Love) stand dann auf meiner Wiehnachtswunschliste und wurde mir von einer lieben Freundin geschenkt. Sie meinte es ja nur gut…

"Zurück ins Leben geliebt – Colleen Hoover | Rezension" weiterlesen

Werbung. Dieser Post beinhaltet Affiliate Links. Ohje, ich hab (bis auf Januar) gar nichts über Bücher geschrieben im Jahr 2016. Ich entschuldige mich vielmals (bei meiner sehr großen Leserschaft, höhö). Aber hier nun ein Rückblick meiner Bücher und kurzer Einschätzungen. Dieses Jahr wird es besser! Das Lesejahr 2016 Mein Challenge-Ziel waren 35 Bücher. Geschafft habe…„Gelesen 2016 | How I lost track of blogging“ weiterlesen

Werbung. Dieser Post beinhaltet Affiliate Links.

Der Januar ging lesetechnisch recht gut los bei mir. Da bin ich echt stolz auf mich :D

Insgesamt habe ich 5 Bücher geschafft, davon ein Buchclub-Buch und ein Buch-im-Buch. Außerdem habe ich im Januar noch eines angefangen und bin gerade zur Hälfte durch. Es handelt sich dabei um Losing Hope von Colleen Hoover, der zweite Teil von Hopeless.

"Gelesen im Januar 2016" weiterlesen