When in Rome – 9 Tage schwitzen

Kategorien Travel

Alle schwärmen immer von Rom. Die ewige Stadt! So schön! Ein Muss im Sommer. Und ich fahr nach Rom und denke mir nun so: ach echt?

Rom war nicht übel, wirklich. Es gibt einige atemberaubende Aussichten, sehr tolle Restaurants mit netten Inhabern, die Menschen sind freundlich, die winzigen Gässchen sind wirklich toll zum rumspazieren. Aber irgendwie bin ich nicht überzeugt.

2015-08-28 14.44.44

2015-08-28 15.41.12

Warum?

Es war heiß. Mindestens 34 Grad im Schatten jeden Tag. Und wir sind jeden Tag mindestens 10 km gelaufen. Bei der Hitze ist das nicht gerade ein tolles Unterfangen. Da ich auch mit 7 weiteren Leuten da war, musste so manches Entdecken leider wegbleiben. Wenn ich mich jemals wieder nach Rom traue, dann im Frühling oder Herbst und definitiv allein.

Ich will schließlich die Stadt entdecken und mich in ihr treiben lassen. Und nicht nur durchrennen und alles tourimäßige abklappern. Das war auch schön, aber eben total unentspannt.

2015-08-28 13.11.13

Ich hab trotzdem ein paar Tipps

Wenn ihr das Colosseum angucken wollt und nicht ewig lange in einer Schlange stehen wollt, dann kauft euch das Combiticket am Palatinhügel. Da steht kaum einer. Dann aber müsst ihr zuerst Palatinhügel und Forum Romanum angucken und dann könnt ihr ins Colosseum gehen. Achtung: keinen Tag mit strahlender Sonne wählen. Ich kam fast um x.x (Immer genug zu trinken dabei haben!)

2015-08-28 13.31.14

Auch im Vatikan stand ich an keiner langen Schlange. Das Ticket für die Vatikanischen Museen haben wir vorher online gekauft. Da kostet es zwar eine Service Gebühr extra und man muss sich Tag und Uhrzeit genau aussuchen, aber besser als Schlange stehen. Außerdem: in der Sixtinischen Kapelle nicht den offiziellen Weg gehen, sondern die andere Tür nehmen und sich durchschmuggeln (normalerweise nur für Führungen). Schwupps kommt man am Petersdom raus und kann direkt in die Schlange für die Kuppel. Sonst steht man da stundenlang in der heißen Sonne quer über den Petersplatz an. Für die Kuppel gilt: nehmt die Stufen! Der Fahrstuhl (plus 2 Euro mehr) spart euch nur 200 Stufen, von insgesamt 551. Das ist aber super machbar. Und lohnt sich sehr. Allerdings: Achtung bei zu großen oder zu breiten Menschen. Die Treppen werden sehr eng. (Aber ich hab durchgepasst, also keine Sorge ;) )

2015-08-31 15.48.39

Unterkunft am besten über AirBnB* buchen. Via TripAdvisor kann man auch sehr gut schauen, was sich lohnt. Das ist da super verbreitet. Auch bei Restaurants. Unsere Unterkunft war ein Bed and Breakfast und es war der Hammer! Es lag in Trastevere, dem Jugendviertel/Studentenviertel. Es war ruhig und trotzdem super zentral gelegen (halbe Std zu Fuß bergab zum Vatikan :) ) Busse fahren direkt um die Ecke. “Unten” in Trastevere gibt es dann sehr viele Bars und Restaurants. Da sind fast alle zu empfehlen! Ich fand eher die Resturants in den Tourigegenden furchtbar (wenn auch nicht ganz so teuer). Am Pantheon zu essen war die schlechteste Idee überhaupt.

2015-08-27 20.28.37

Zum Strand ist es nur eine 1,50€ Busfahrt! Also, Bus und Zug. Man ist eine Weile unterwegs aber für das Geld lohnt es sich. In Ostia gibt es einen Public Beach und in der Woche ist der auch nicht ganz so voll. Dort ist es wirklich schön. Mein Tipp ist aber: nehmt Sonnenschirme mit. Klar kann man sich welche mieten (dann muss man auch nicht auf den Public Beach) aber so ist es doch günstiger.

2015-09-02 17.54.29

2015-09-02 17.55.12-1

Zum Gepäck: ich werde später mal mein Review zum Osprey Farpoint** nachreichen. Aber im Sommer bei der Hitze hat sich Handgepäck vollkommen ausgezahlt. 9 Tage und der Rucksack passt vollkommen. Man könnte zwischendurch sogar noch Sachen waschen (in unserer Unterkunft gab es Laundry Service) oder selbst schnell Handwäsche machen, bei den Temperaturen trocknet alles eh fix.

2015-08-28 17.17.21

Postkarten. Der Vatikan hat seine eigenen Briefmarken die auch nur dort abgeschickt werden können. Also Achtung beim Kauf!

Negatives an Rom

Straßenverkäufer. ÜBERALL und nicht nur im Vatikan kommen dir Männer entgegen die dir für einen Euro “Icewater” anbieten. Oder Selfiesticks. Es ist furchtbar. Läuft man vom Brunnen auf dem Platz vor dem Pantheon bis zum Pantheon kommen dir 4 von diesen Männern entgegen. Man kann sie gut weggrunzen. Böse angucken hilft auch. Die gucken ja selber schon sehr böse und haben ihre Aufmerksamkeit nur darauf gerichtet, dass sie nicht von der Polizei erwischt werden.

2015-08-28 12.30.37

Sehr kaputte Busse. Wir sind dann doch öfter mit dem Bus gefahren und das ist keine sehr komfortable Angelegenheit. Es ist irre laut, man hüpft durch die Gegend im Bus weil weder der Bus gedämpft noch die Straßen wirklich ganz sind. Manchmal muss man um sein Leben fürchten weil die Straßen so eng werden oder alle fahren wie sie wollen.

2015-08-28 12.55.24

Positives an Rom

Fast überall gibt es Brunnen. Man kann also fast an jeder Ecke seine Wasserflasche mit frischem kalten Leitungswasser auffüllen. Ja, es ist trinkbar. Da bei den Temperaturen das Wasser sowieso innerhalb von einer halben Stunde entweder weggetrunken oder zu heißer Brühe geworden ist, hilft das sehr.

2015-08-27 19.41.27

Das Essen ist gar nicht so teuer. Natürlich darf man nicht direkt vor einer Attraktion oder einer Hauptstraße einen Kaffee trinken und hoffen die Pizza oder das Eis ist gut. Aber wenn man in eine Osteria oder Pizzeria geht, findet man ähnliche Preise wie in Deutschland. Das hat uns zumindest überrascht.

2015-08-29 22.28.53

2015-08-28 17.12.15-1

Das Eis. Oh mein Gott, das Eis ist so lecker! Mit dem Eis hierzulande gar nicht zu vergleichen. Es schmeckt einfach nach dem, was auch drin ist. Und nicht nach irgendwelchen künstlichen Zutaten. Alles ist echt. Und manchmal kosten 2 Kugeln gerade mal 1,50!

Habt ihr Tipps für Rom? Was sollte ich mir das nächste Mal lieber angucken?

2015-08-30 20.51.05

2015-08-28 12.53.21

Zum Abschluss gibts noch das Video von Rom. Viel Spaß!

Schaut euch HIER das Video an!

* Wenn ihr über diesen Link bucht, bekommt ihr 18€ geschenkt!
** Dies ist ein Affiliate Link. Kauft ihr über diesen Link, bekomme ich eine Kleinigkeit, für euch kommen keine weiteren Gebühren hinzu!