Ich möchte ja nicht nur mit Wort und Bild zeigen, wie meine Reisen so sind, sondern auch mit bewegten (verwackelten) und mit schöner Musik unterlegten Bildern. Das Video von Rom steht auch schon in den Startlöchern, aber das muss sich noch etwas gedulden. Hier erst einmal das wundertolle Dänemark! Schaut euch HIER das Video an!

Neulich war ich zufällig in zwei Vorstellungen des Theater Festivals forschfuffzehn der Schultheater der Länder. Beide Stücke waren wirklich gut gespielt und haben mich zutiefst berührt. Stück eins ging um das „Nichts.“ und das Nichts in vielen Formen. Es war hauptsächlich sehr deprimierend, weil oft gesagt wurde, das man als einzelne Person ja nichts wert…“Emotionstheater und Hilfe für Flüchtlinge” weiterlesen

Der Letzte Tag war ganz Hamlet gewidmet. Helsingör liegt im Norden und von Kopenhagen fährt man circa 1 1/2 Stunden dorthin. Es liegt direkt am Meer und man kann Helsingborg, auf schwedischer Seite, gut erkennen. Es fährt auch eine Fähre. Helsingör an sich ist nicht sehr groß, die Innenstadt hat einen großen Markt und ist sonst recht klein und urig. Am Bahnhof von Helsingör stehen Hamlet und Ophelia als Statuen davor.

"Roadtrip nach Dänemark – Part 3" weiterlesen

Unser zweiter Tag gehört ganz allein Kopenhagen. Dieses Mal überlegten wir uns vorher, wo wir hin wollten. Auf dem Plan stand auf jeden Fall das Schloss, die Innenstadt, die berühmte Fahrradbrücke, der rote Platz und natürlich die kleine Meerjungfrau und der Hafen. An dem Tag sind wir auch über 22.000 Schritte gelaufen – aber es hat sich definitiv gelohnt!

"Roadtrip nach Dänemark – Part 2" weiterlesen